Neue haarfarbentrends frühling sommer 2019

Friseure empfehlen natürliche Farbstoffe mit Meche- oder Degradé-Effekten, um dem Haar Dynamik zu verleihen, aber auch Pastellfarben wie Flieder oder Rosa oder leuchtende Farben von Feuerrot bis Blaugrün.

Heute sprechen wir über den blonden Degradé

Degradé unterscheidet sich von Shatush dadurch, dass es eine viel natürlichere Wirkung hat, die sich aus einer unterschiedlichen Verteilung im Haar ergibt, die sich nicht nur auf die Haarspitzen, sondern auch auf die Länge konzentriert.

Degradé kann hell- oder dunkelbraun sein, Asche oder Honig und Rot eignet sich besonders für Menschen mit blonden oder hellbraunen Haaren, aber auch für alle Blond- und Brauntöne.

Um eine gute Dosis von blondem Degradé zu erhalten, bitten Sie einen Experten, die besten Ergebnisse mit Ihrer Farbe, aber auch mit dem Schnitt und der Bewegung Ihrer Haare zu erzielen.

Einer der Vorteile von blond Degradé besteht darin, dass sie nur wenig Managementzeit benötigen und daher für diejenigen geeignet sind, die nicht die Zeit haben, sich zu Hause auf ihre Haare zu konzentrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.