POLYQUATERNIUM-32: Was ist das?

Polyquaternium ist die internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe für mehrere polykationische Polymere, die in der Körperpflegeindustrie verwendet werden.

Polyquaternium ist ein Neologismus, der verwendet wird, um das Vorhandensein von quaternären Ammoniumzentren im Polymer hervorzuheben.

Die verschiedenen Polymere unterscheiden sich durch den numerischen Wert, der auf das Wort „Polyquaternium“ folgt. Polyquaternium-5, Polyquaternium-7 und Polyquaternium-47 sind drei Beispiele, die jeweils einen chemisch unterschiedlichen Polymertyp darstellen. Die Nummern werden in der Reihenfolge vergeben, in der sie aufgezeichnet wurden, und nicht aufgrund ihrer chemischen Struktur.

Polyquaternien finden besondere Anwendung in Conditionern, Shampoos, Haarschaum, Haarspray, Haarfärbemitteln und Gleitmitteln.

Da sie positiv geladen sind, neutralisieren sie die negativen Ladungen der meisten Shampoos und Haarproteine ​​und helfen dem Haar, flach zu bleiben. Ihre positiven Ladungen binden sie auch ionisch an Haare und Haut. Einige haben antimikrobielle Eigenschaften.

Polyquaternium-32 ist hauptsächlich ein konditionierendes Polymer. Es wird in Balsamen und Gesichtsreinigungsmitteln verwendet.

Polyquaternium-32 wirkt antistatisch (reduziert statische Aufladungen durch Neutralisierung der elektrischen Ladung auf der Haaroberfläche) und als Haarspülung und Kämmhilfe (reduziert oder verhindert Haarverwirrung aufgrund von Veränderungen oder Schäden an der Haaroberfläche und verbessert daher die Kämmbarkeit ).

Dies liegt daran, dass die Moleküle von Polyquaternium-32 positiv geladen sind. Sie heften sich an den Haarschaft (negativ geladen) und bilden auf der Haaroberfläche einen zusammenhängenden Film (Filmbildner).

Dies macht das Haar glatter und einfacher zu stylen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.