Balayage, die neuen Trends für Haartöne

Unentschlossenen oder stumpfen Haaren natürliche und weiche Reflexe zu verleihen. Hier finden Sie alle Neuigkeiten.


Die Balayage ist eine Technik, die es im Vergleich zu den anderen schafft, mehr oder weniger betonte natürliche Nuancen zu erzeugen, ohne eine scharfe Linie zu haben.

Die Nuancen

Für die Brünette reichen die bevorzugten Nuancen von Balayage von warmen und völlig natürlichen Schokoladentönen bis zu Nuancen von Karamell, die Licht geben, ohne den Kontrast zu übertreiben.

Für Blondinen ist die Lieblingsnuance diejenige, die von Asche zu warmem Blond reicht, manchmal traut sie sich mit Platinblond an den Spitzen.

Für rotes Haar hingegen reicht es von goldenem Kupfer über Bernsteinrot bis hin zu Mahagonirot oder leuchtendem Rot wie das letzte rote Ombré.



Neue Trends

Ribbon balayage. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Haarsträhnen, die viel größer als gewöhnlich sind. Sie sehen aus wie Farbbänder, die entlang der Länge schweben. Und sie sind auch perfekt für Leute mit lockigem Haar.

Boreal Balayage. Es ist eine Farbtechnik, die die dem Nordlicht eigene Bewegung (daher der Name) aufnimmt, mit sehr hellen Wellen, wodurch ein noch natürlicherer Effekt erzeugt wird.

Negative space hair. Die Methode besteht darin, eine bestimmte Anzahl von Haarsträhnen ohne Farbe zu lassen, um einen mehrdimensionalen Effekt zu erzielen. Das Ergebnis ist eine weiche und sehr glaubwürdige Farbe.

Midlights. Sie verleihen dem Haar einen subtilen Glanz und wirken auf mittleren Längen sehr gut. Die Balayage der Verbindung sind definiert, weil sie den dunklen Basen natürliche Nuancen verleihen, ohne sie zu verzerren.

Gemlights. Die Technik ist perfekt für Blondinen und umfasst das Färben von Haaren mit Schattierungen, die von Edelsteinen und Kristallen wie Rosenquarz (zartes Rosa), Amethyst (Lavendel), Angelit (Himmelblau) und grünem Adventurin inspiriert sind.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.